Örtliche Bauaufsicht

Die führende Hand vor Ort entscheidet über den Erfolg eines Bauprojektes.

Die „Örtliche Bauaufsicht“ [ÖBA] koordiniert, führt und exekutiert die Bauverträge, sowie sichert die Leistungen in den Punkten Kosten, Qualität und Termin.

Zu den primären Aufgaben- und Leistungsgebieten der ÖBA zählen:

Bauüberwachung & Koordination, Termin- & Kostenverfolgung, Rechnungsprüfung, Anti- Claim Management in der Ausführungsphase, Bearbeitung von Mehr- und Minderkostenforderungen, Übernahmen & Abnahmen, Mängelfeststellung & -bearbeitung, sowie Dokumentation in allen Ausführungsphasen bis hin zur Übergabe an den Auftraggeber.